Reliefkeramik archaischer Zeit aus Klazomenai

von: Hüseyin Cevizoğlu (Langenweißbach 2010)
81 Seiten, 52 Tafeln, 11 Beilagen, Preis 59,50 € (Preis für ZAKS-Mitglieder 44,00 €)

Band 18 der ZAKS-Schriftenreihe » bestellen «

Mit diesem Band legt der Autor eine systematische Untersuchung der klazomenischen Reliefkeramik vor und beschreibt ihre Bedeutung für die Geschichte der griechischen Reliefkeramik. Die antike Stadt Klazomenai liegt heute im malerischen Ferienort Urla-Izmir in der Türkei und wurde einst von ionischen Auswanderern gegründet. Neben den zahlreichen Keramikfunden aus verschiedenen Epochen ist Klazomenai vor allem für seine aus dem 7. und. 6. Jahrhundert stammenden Terrakottasarkophage bekannt. Diese Untersuchung beinhaltet eine Sammlung von bisher unveröffentlichtem Material, das in Klazomenai gefunden wurde und zeichnet sich dadurch aus, dass zum ersten Mal Funde aus den seit 1979 stattfindenden Ausgrabungen, die auch besondere Kunstwerke wie z.B. klazomenische band_18_imgReliefkeramiken hervorgebracht haben, systematisch beschrieben werden. Arbeiten zur Reliefkeramik liegen z.T. zwar vor, jedoch wurden die Funde aus Klazomenai bisher nur am Rande und meist sehr unvollständig behandelt. Ein Schwerpunkt dieser Arbeit ist es deshalb, die Entstehungsgeschichte und den Entwicklungsweg dieser Reliefkeramik aus Klazomenai aufzuzeigen und die Bedeutung der klazomenischen Gattung für Ionien und Süditalien, das griechische Festland, die nordägäische Küste sowie das Schwarze Meer hervorzuheben. Der separate Katalogteil enthält ausführliche Beschreibungen der einzelnen Stücke bzw. der gesamten Form sowie Informationen zum Kontext, eine knappe Toncharakterisierung und technische Merkmale. Jede Formgruppe im Katalog beschäftigt sich mit der Typologie der vorhandenen Examplare, um so Aussagen zur chronologischen Entwicklung der Gattung treffen zu können.

Inhalt

  • EINLEITUNG UND FORSCHUNGSSTAND
  • I. RELIEFKERAMIK VON KLAZOMENAI: HERSTELLUNG
    • 1. Material
    • 2. Dekor
    • 3. Brandtechnik
  • II. STIL UND IKONOGRAPHIE
    • 1. Figürliche Themen
      • a) Gemalter Fries im orientalisierenden Stil
      • b) Relieffries: Mythologische und thematisch-geschlossene Darstellung
    • 2. Ornamentaler und Pflanzlicher Dekor
    • 3. Zusammenfassung
  • III. EINFLÜSSE DER TOREUTIK
  • IV. RELIEFGEFÄßE UND IHRE VERWENDUNG
  • V. BESTIMMUNG DES PRODUKTIONSZENTRUMS
  • VI. SCHLUSSBETRACHTUNG
  • KATALOG
    • 1. Becken auf hohem Ständer
    • 2. Badewanne
    • 3. Vorratsgefäß
      • a) Pithos
      • b) Amphora
    • 4. Großgefäß
      • a) Mortarium
      • b) Schüssel
      • c) Situla
      • d) Schale
  • LITERATURVERZEICHNIS
  • ABBILDUNGSVERZEICHNIS
  • TAFELVERZEICHNIS