Zurück zum Gegenstand: Festschrift für Andreas E. Furtwängler

herausgegeben von: Ralph Einicke, Stephan Lehmann, Henryk Löhr, Andreas Mehnert, Gundula Mehnert und Anja Slawisch (Langenweißbach 2009)
2 Bände, 640 Seiten, zahlreiche Abbildungen auf 114 Tafeln, Preis 115,00 € (für ZAKS-Mitglieder 85,10 €)

Band 16 I+II der ZAKS-Schriftenreihe » bestellen «

Band I

  • Vorworte und Grußworte » lesen «
  • Tabula Gratulatoria
  • Publikationen von Andreas E. Furtwängler
  • Architektur und Plastik
    • Raimund Wünsche – Ein gealterter Jüngling
    • Rolf A. Stucky – Griechischer Marmor in der Levante: Zur Zeitstellung phönizischer Baureliefs und Architekturelemente aus Marmor
    • Latîfe Summerer – Herakles in Paphlagonien
    • Helga Bumke – Neue Köpfe für alte Damen: Zeugnisse für die Inszenierung von Tradition und Vergangenheit im griechischen Osten
    • Wolfgang Sonntagbauer – Zur Genese des klassischen Tempelentwurfes: Zu den Grundrissen der Tavole Palatine in Metapont, des Athenatempels in Paestum, des Aphaiatempels und des Älteren Poseidontempels in Sunion
    • Bruno Jacobs – Die Investiturszenen vom Nemrud Dağı
    • Orhan Bingöl – Die Gruppe von Boreas und Oreithyia aus Magnesia
    • Bernard Andreae – Die Skylla im Beinrelief von Dedoplis Gora und die Zeitgebundenheit von Betrachtungsweisen
    • Erika Simon – Ein Weihrelief aus Abydos: Aias mastigophoros
    • Stephan Lehmann – Made in Italy: Neues zum Bronzeknaben aus dem Meer vor Montenegro
    • Volker Michael Strocka – Der Hercules tunicatus auf dem Forum Romanum: Plin. nat. 34, 93
    • Hans Lohmann – Die sogenannte Domitius-Ara
    • Henryk Löhr – Zur Botschaft und Datierung der Marcussäule
    • Friederike Sinn – Vom Barbar zum „Berufsgriechen“: Zu einer Porträtbüste severischer Zeit in Dresden
    • Rudolf H. W. Stichel – Kaiser Theodosius I. ‚melior Traiano‘: Ein Deutungsversuch zur Ausstattung des Forum Tauri in Konstantinopel (mit einem Exkurs zum Zerstörungsdatum der Theodosius-Säule)
    • Peter Schneider – Baureste eines spätantiken Bathrons und das Quellhaus des Titus Flavius Festus im Adyton des Apollontempels von Didyma Keramik und Kleinkunst
    • François Bertemes und Karin Hornung-Bertemes – Minoer in Didyma: Ein Siegel und seine Geschichte
    • Anja Slawisch – Eine runde Sache: Zu einem Fragment einer Bronzekeule aus Didyma
    • Nadine Ludwig – Stilistische Untersuchungen zu figürlich verzierten Gürtelblechen aus Transkaukasien
    • Hüseyin Cevizoğlu – Zwei Bleimedaillons aus Klazomenai
    • Frauke Donner – Eine Vogelkanne vom Taxiarchis in Didyma
    • Bettina Reichardt – Anasyrma und Liebeswerbung: Ein attisch schwarzfiguriger Skyphos vom Taxiarchis-Hügel in Didyma
    • Gundula Mehnert – Werbe- und Abschiedsszenen
    • Bekir Özer – A Painter from Urla Workshop
    • R. Ross Holloway – An Unpublished Terracotta from the Malophoros Sanctuary at Selinus
    • Ralph Einicke und Niels Wieacker – Ein Vasenfragment in der Art des Brygos-Malers aus dem Archäologischen Museum der Universität Halle
    • Michalis Tiverios – Minotaur, Apsyrtos or Androgeos, the “KATA ΠPYMNAN HPΩΣ”?: The Dinos Painter’s bell krater in Gela once again
    • Anastasia Georgiadou – „Elische“ Lekythen aus der Nekropole von Lithovouni in Aitolien: Aspekte der Datierung und Lokalisierung der Gattung
    • Florian S. Knauß – „Medismos“ in Kolchis
    • Frauke Gutschke – Ein griechischer Musterschüler im Robertinum: Zu einem Knabentypus der Koroplastik am Beispiel einer Terrakotte des Archäologischen Museums der Universität Halle
    • Ulrich Mania – Beinschnitzereien aus Pergamon
    • Horst Seilheimer – Anmerkungen zu Funktion, Typologie und Herstellungstechnik der Diatretgläser

Band II

  • Numismatik
    • Timo Stingl – Äginetische Elektronprägungen?: Zwei Schildkröten auf Münzen aus dem Tresor des Münzkabinetts der Staatlichen Museen zu Berlin
    • Mando Oeconomidès – Les monnaies de Samos de la Collection Grégoire Empédoclès
    • Aliki Moustaka – Bendis in Thessalien – Zu zwei Varianten eines Münztypus der Stadt Phaloreia
    • Stella Dreni – The Hoard IGCH 137 (Megara 1904)
    • Koray Konuk – The Coinage of Hyssaldomos, Dynast of Mylasa
    • Dorothea Mauermann – Eine prägende Persönlichkeit
    • Brinna Otto – Athena und die Kreuzfackel: Zwei Bronzemünzen aus dem Demeter-Heiligtum von Herakleia in Lukanien
  • Kult und Kultpraxis
    • Andreas Mehnert – Heraion von Samos: Das Wasserbassin an der Südhalle
    • Anton Bammer und Ulrike Muss – Deponien im Artemision von Ephesos
    • Maximilian Lubos – Weihungen griechischer Söldner in Didyma
    • Ulf Weber – Sonnenaufgang und -untergang am Nemrud Dağı: Der Herrscherkult Antiochos I. von Kommagene und die Sonne
    • Jacques Morin – Mythmaking and Acculturation in the South Caucasus: Artemis and Apollo at Ats’quri
    • Manfred Oppermann – Denkmäler des Hekatekultes im Ostbalkanraum
    • Marcus Nenninger – Zeugnisse der Heraklesverehrung in Moesia Inferior
    • Piotr O. Scholz – Dionysos in Meroë Archäologische und historische Feldforschung
    • Peter F. Biehl und Eva Rosenstock – Von Çatalhöyük Ost nach Çatalhöyük West: Kulturelle Umbrüche an der Schwelle vom 7. zum 6. Jt. v. Chr. in Zentralanatolien
    • Jochen Fornasier – Zum Beginn der griechischen Kolonisation im nördlichen Schwarzmeerraum: Möglichkeiten und Grenzen historisch-archäologischer Forschungen
    • Bilge Hürmüzlü – Remarks on Cultural Interactions in the Earlier Periods of Northwest Pisidia
    • Elif Koparal – Border Forts of Klazomenai: Cinderesi Fortification
    • Andreas Mehl – Ein zyprischer Stadtkönig hilft vertriebenen Samiern bei ihrer Rückkehr in die Heimat
    • Coşkun Özgünel – Eine römische Thermenanlage am Smintheion
    • Ioannis M. Akamatis – The Pella archaeological Site Development Project and the latest archaeological Findings
    • Hans-Georg Stephan – Töpferei, Kugeltopfherstellung, Keramikvertrieb und Haushaltsgeschirr in Sri Lanka: Vergleichende Betrachtungen zu archäologischen Befunden des frühen bis hohen Mittelalters in Südasien und Deutschland
    • H. Dieter Morche – Licht und Schatten in der archäologischen Photographie
  • Antikenrezeption
    • Angela Berthold – Die Verwendung antiker Namen als Signaturen auf neuzeitlichen Gemmen und ihre Quellen
    • Wolf-R. Megow – Zum antiken Schmuck der ‚Trapezplatte‘ am Kölner Dreikönigenschrein
    • Matthias Kolbe – Nur eine Metapher?: Tetimími, oder: Wo badete die große Badende?
    • Thomas Klein – Vom Exempel zur Novelle: Der mittellateinische ‘Filo’ in der Stofftradition (mit Editio critica und Kommentar)
    • Michael Wiemers – Dürer, Xenophon und die Disziplin der Augen: Zur Bedeutung einer Melanchthon-Anekdote
    • Olaf Peters – Francisco Goya und die Antike
    • Dieter Salzmann – Theodosius oder Nero: Wen kümmert ’s?
    • Michael Maaß – Wie betreiben wir Archäologie?