Der ZAKS e.V. …

…ist das Zentrum für Archäologie und Kulturgeschichte im Schwarzmeerraum und wurde im Mai 2000 in Halle / Saale gegründet. Seitdem widmen wir uns der Erforschung der Kulturgeschichte und Archäologie des Schwarzmeerraumes, seiner Anrainerstaaten, des Südkaukasus und der nördlichen Ägäis.

Als interdisziplinäres Forschungszentrum von Ur- und Frühgeschichte, Vorderasiatischer und Klassischer Archäologie bieten wir eine internationale wissenschaftliche Plattform für die Schwarzmeer-Archäologie.

Für die Erforschung des circumpontischen Raumes und seiner prähistorischen und historischen Bedeutung als Kommunikationsraum zwischen Ost und West sowie Asien und Europa engagieren wir uns ebenso wie für den internationalen Wissenschaftsaustausch über die Grenzen nationalstaatlicher und geopolitischer Archäologien hinweg.

Auf diesen Seiten finden Sie einen Überblick über unsere Aktivitäten im Schwarzmeerraum, des Südkaukasus und der nördlichen Ägäis:

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

oder